Ortsschild Bad Bellingen
Zeitung

Tourismusfachgespräch – “Vergrabene Potenziale”

“Die Schwarzwaldklinik braucht einen Nachfolger.” Dieses Fazit zogen laut Mitteilung die Teilnehmer eines Tourismusfachgesprächs mit dem Staatssekretär und Tourismusbeauftragten der Bundesregierung Thomas Bareiß sowie Bürgermeistern und Experten aus der Region, das der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster in Bad Bellingen organisiert hat.

“Schwarzwaldklinik 2.0” lautet die Formel, die diese Idee weiter vermitteln soll. Die Region habe verborgene touristische Potenziale, führte Schuster dazu laut der Mitteilung aus. Auch der Geschäftsführer von Schwarzwald Tourismus Hansjörg Mair sieht “in der Region vergrabenes enormes Potenzial”. Vor dem Hintergrund legte er eine Tourismusstrategie vor, die alle Akteure in den Blick nimmt und plädierte für ein “vernetztes Handeln, statt Geld doppelt auszugeben”. Besonders wichtig sei die Förderung von Leuchtturmprojekten, die Identität, Heimat und Kultur ins Zentrum stellten. Ein Beispiel dafür stellte der Geschäftsführer des Naturparks Südschwarzwald, Roland Schöttle, vor: “Bauwerk Schwarzwald”, eine Plattform, die regionale Baukultur, Handwerk und Design zusammenführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.