Wolfgang Schwab
Gemeinderat

NEU IM RAT

Wolfgang Schwab

Wolfgang Schwab ist für die CDU-Unabhängige Bad Bellingen neu in den Gemeinderat gewählt worden. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur möchte sich als Gemeinderat schwerpunktmäßig dafür einsetzen, dass die Bade- und Kurverwaltung, die Vertreter des Tourismus im Ort und die Bürger mehr zusammenwachsen und neue Aufgaben gemeinsam angegangen und umgesetzt werden. Auch für Familien und Kinder möchte er den Kurort und die Teilorte als Wohnort interessanter machen. Attraktive Spielplätze etwa, so sagt er, seien für junge Familien wichtig und auch gewünscht. Die Themen “Verkehrsberuhigung” und “Verkehrsführung” beschäftigen ihn ebenfalls. Am Neubaugebiet “Hinterm Hof II” hält er die Einrichtung einer sicheren Bushaltestelle für wichtig. Auch sichere Straßenübergänge für Kinder an Bushaltestellen, Kindergärten und Schulen sind für ihn Aufgaben, die es anzugehen gilt. Eine Verkehrsberuhigung im Kurgebiet hält Schwab ebenfalls für wünschenswert. In Sachen “attraktiver Tourismusort” gilt für ihn, dass man insbesondere die markanten Weinberge und Grünzüge nicht weiter “verbauen” soll. Schon jetzt habe die “Postkartenansicht” vom Hellberg aus auf den Ort durch das weitgehende “Zubauen” des Wahrzeichens der Barockkirche gelitten, stellt er fest. Diese Kritik sei auch von Bürgern zu hören, gibt Schwab weiter. Insofern sei es für ihn wichtig, Bürger in Zukunft besser in die bauliche Entwicklung des Ortes einzubinden, so der Diplom-Wirtschaftsingenieur.

Info: Wolfgang Schwab ist 44 Jahre alt, verheiratet und hat vier Kinder. Er ist Vorsitzender des Vereins “Bad Bellingen bewegt” und im Aufsichtsrat der Bade- und Kurverwaltung tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.