Gemeinderatsbeschluss vom 28.01.2019

Ich werde hier kurz meine Meinung zu dem o.g. Beschluss nierderschreiben:

TOP 1: Bekanntgabe der Beschlüsse der letzten nichtöffentlichen Sitzung
am 10. Dez. 2018

Die Tilgung eines Teil der Schulden des VfR Bad Bellingen durch die Gemeinde ist eine richtige und gute Maßnahme, die zeigt, dass der sportliche Erfolg des Vereins gewürdigt wird.

TOP 2 und 3: Beratung und Beschlussfassung über den Erlass der Feuerwehr-
Kostenersatz-Satzung und Beratung und Beschlussfassung über den Erlass der Feuerwehr-Entschädigungs-Satzung

Geld als Kostenersatz für unsere freiwillige Feuerwehr ist immer gut eingesetztes Geld. Die freiwillige Feuerwehr leistet großartige und ehrenwerte Arbeit und wird nun etwas besser entlastet.

TOP 4: Beratung und Beschlussfassung über die Zuwendungsbescheinigung
für die Markgräfler Werbegemeinschaft

Werbung für die Gemeinde ist richtig und wichtig. Jedoch sollte man sich, meiner Meinung nach, überlegen, ob in Zukunft das Geld nicht in eigene Werbemaßnahmen zu investieren ist.

TOP 5: Beratung und Beschlussfassung über einen Standort für eine neue Mobilfunkstation

Ein Schritt in die richtige Richtung. Der Ortsteil Bamlach wird besser mit Mobilfunk versorgt. Die Gemeinde muss hier darauf drängen, dass die Masten mit der neuesten Technik ausgestattet werden, damit die Masten nicht in naher Zukunft nochmal umgebaut werden müssen.
Meine geplanten Anstrengungen finden Sie hier.

TOP 6: Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Spenden

Ich kann an dieser Stelle nur noch mal „Danke“ sagen. Alle Spenden kommen Belangen der Gemeinde zu Gute.

TOP 7: Beratung und Beschlussfassung des Haushalts 2019 der Gemeinde
Bad Bellingen

Der Haushalt für 2019 ist solide gestaltet und weist mit gut 500.000 € einen Überschuss aus. Aus Sicht der Bürger ist positiv zu erwähnen, dass es keine Steuer- und Beitragserhöhungen in 2019 geben wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*