Bürgerentscheid?! Gutes oder schlechtes Mittel

Quelle: https://www.iserlohn.de/aktuelles/leichte-sprache/dienstleistungen-in-leichter-sprache/wahlen/

Inspiriert von einem Artikel aus der Zeitung „Der Sonntag“ möchte ich heute etwas über die Bürgerentscheide in Baden-Württemberg sprechen.

Seit 2016 wurden die Hürden für einen Bürgerentscheid in Baden-Württemberg abgesenkt und, wie zu erwarten, sind mehr Bürgerbegehren zu Bürgerentscheiden geworden (50% der Begehren haben die Hürden überschritten).

Aber ist mehr Beteiligung von Bürgern immer besser?

Bürger sind immer emotional, wenn es um eigene Interessen geht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*