Gemeinderat
Gemeinderat

Auch in der Gemeinderatsitzung werden die Bedenken angebracht

Gerade der Tagesordnungspunkt “Fragen der Zuhörer” regt oft zu interessanten Fragen an die Gemeindeverwaltung an. In der aktuellen Sitzung des Gemeinderates war in diesem Segment die Vollsperrung der Kreisstraße K 6347 südlich von Rheinweiler von August bis Mitte Oktober das bestimmende Thema unter den Fragen.

Die “aktiven” Zuhörer richteten erst ihren Dank und anschließend ihre Kritik an den Ersten Landesbeamten Ulrich Hoehler.

Handirk von Ungern-Sternberg (Handwerkskammer Freiburg), Dorothea und Manfred Dosenbach (Metzgerei Dosenbach), Wolfgang Würzburger (Würzburger Raumeinheiten) und Bernhard Sutter (Wohngefühl) sind die prominenten Kritiker der Vollsperrung. Ein weiterer Zuhörer machte darauf aufmerksam, dass auch der Kurort und insbesondere die Therme unter einem erheblichen Besucherrückgang leiden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.